Cloud Dienste sicher nutzen

Sie können davon ausgehen, dass Ihre Verwaltung, wenn sie Cloud-Dienste nutzt, die Anbieter und Verfahren sorgfältig ausgewählt hat. Hierbei hat sie Vorgaben formuliert und sich versichert, dass die oben geschilderten Gefahren beherrschbar sind.

Wenn Sie selbst Cloud-Dienste privat nutzen möchten, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Welche Daten will ich in die Cloud geben? Urlaubsfotos - oder auch Fotos, die ich nicht allen zeigen würde? Mein Tagebuch oder nur meinen Einkaufszettel?
  • Wem will ich die Daten anvertrauen? Einem Unternehmen, das strengen Datenschutzgesetzen unterliegt? Oder einem Unternehmen, das auch Dritten meine Daten offenbart?
  • Macht mir der Verlust der Daten etwas aus? Wenn ja, sollte ich zuhause Kopien behalten.

Bedenken Sie, dass oft schon auf Ihrem Smartphone oder Ihrem privaten Computer Cloud-Dienste des Herstellers installiert sind und Ihre Daten und manchmal auch Ihr Nutzungsverhalten (z.B. Anrufprotokolle) beim Hersteller gespeichert werden!

  • Welche Daten wollen Sie Dritten anvertrauen?
  • Wem will ich die Daten anvertrauen?