Gefahren bei Verlust mobiler Geräte:

  • der Verlust wird möglicherweise nicht sofort bemerkt
  • vertrauliche Informationen können unnkontrolliert preisgegeben werden
  • die Verlustumstände sind schwer nachzuvollziehen
  • der Verlust ist ein finanzieller Schaden
  • der Dieb oder Finder hat viel Zeit, die Daten zu analysieren

Besondere Gefahren

Kleine Geräte können leicht gestohlen werden oder verloren gehen

Grundsätzlich unterliegen mobile Geräte und die auf ihnen gespeicherten Daten den gleichen Sicherheitsbestimmungen wie alle anderen IT-Systeme Ihrer Verwaltung.

Mobile Geräte und Speichermedien unterliegen jedoch besonderen Gefahren, denn

  • sie werden häufig auch außerhalb der Behörde verwendet und
  • sie können leichter vergessen, verloren oder gestohlen werden; dadurch können vertrauliche Daten schnell in falsche Hände geraten.

Diese Gefahren gilt es mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen zu verringern.

Zunächst soll aber noch eine weitere Gefahr angesprochen werden, die mit mobilen Geräten einhergeht.

  • Kleine und wertvolle Dinge "verschwinden" besonders schnell