Vorbeugemaßnahmen gegen Virenbefall

Wie in der Medizin gilt: "Vorbeugen ist besser als Heilen".

  • Um befallene Dateien von Viren zu säubern, gibt es speziell dafür geschriebene Programme, sogenannte Virenscanner.
  • In den meisten Verwaltungen werden alle Server und PCs mit einem Virenscanner ausgestattet, der eingehende E-Mails untersucht.
  • Auch jeder Privat-PC sollte immer durch einen aktuellen Virenscanner geschützt sein.
  • Das Virenscanner-Programm untersucht alle Daten auf Ihrem Computer vor dem Zugriff oder Speichern auf Viren. Es darf deshalb nie ausgeschaltet werden.
  • Der Virenscanner muss so eingestellt sein, dass immer alle Daten in Echtzeit auf Viren überprüft werden ("On Access").
  • Für mobile Endgeräte gibt es ebenfalls Viren und Virenscanner, die besonders sinnvoll sind, wenn Sie Anwendungen ("Apps") aus unbekannten Quellen installieren.
  • Vorbeugen ist besser als heilen!
  • Bei Problemen:
    Ansprechperson informieren!