Virenbefall - Was tun?

Don't panic – Ruhe bewahren

Wenn Sie vermuten, dass sich ein Virus eingeschlichen hat, ist eine schnelle Reaktion gefragt, um größeren Schaden zu vermeiden. Wichtig ist dabei

  1. Geraten Sie nicht in Panik!
  2. Computer vom Netzwerk trennen, also Kabel ziehen oder drahtlose Verbindung abschalten
  3. Auf keinen Fall eigene Bereinigungsaktionen durchführen!
  4. Benachrichtigen Sie Ihre Ansprechperson. Sie kümmert sich um die weiteren Schritte zur Beseitigung des Virus und zur Wiederherstellung betroffener Daten.
  5. Wenn Sie Zugriff darauf haben, halten Sie die letzte Datensicherung bereit.
  6. Wenn der Virus Sie zur Zahlung eines "Lösegelds" auffordert, informieren Sie ebenfalls Ihre Ansprechperson. Leisten Sie keinesfalls selbst Zahlungen! Im Zweifelsfall ist beides weg - Daten und Geld.